Impressum / Datenschutz



Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

TIMEKO Personaldienstleistungen e.K.
Großenbaumer Allee 280
47249 Duisburg

Telefon: 0203 712970
Telefax: 0203 7129712

Internet: www.timeko.de
Email: duisburg@timeko.de

Inhaberin: Petra Kokkinis
Prokurist: Bernhard Stamms

Betriebsnummer: 351 366 72
Genehmigende Behörde:
Landesarbeitsamt NRW, Düsseldorf
Genehmigung erteilt am 23. Januar 1998

Registergericht:
Amtsgericht Kleve - HRA 2137 vom 01.08.2004
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE192910746
Steuer-Nr.: 119/5164/0385
TIMEKO Fachpersonal GmbH
Talstraße 24
41199 Mönchengladbach

Telefon: 02166 940400
Telefax: 02166 9404015

Internet: www.timeko.de
Email: mg@timeko.de

Geschäftsführer: Bernhard Stamms


Betriebsnummer: 393 569 39
Genehmigende Behörde:
Landesarbeitsamt NRW, Düsseldorf
Genehmigung erteilt am 17. April 2002

Registergericht:
Amtsgericht Mönchengladbach HRB 6931 vom 25.04.2002
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE222710759
Steuer-Nr.: 121/5752/0391

Download: AGB TIMEKO
Download: AGB TIMEKO PV

Download: SCP-Zertifikat MG
Download: SCP-Zertifikat HB

Datenschutz:
Beim Besuch dieser Seite werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, ebenso wenig verwenden wir Cookies. Lediglich Ihre IP-Adresse wird zu statistischen Zwecken erfasst. Aus dieser Adresse sind keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich.

Fotos: © fotolia.de, TIMEKO Fachpersonal GmbH

„Alternative Streitbeilegung gemäß Art 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSGB“
Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Redaktionelle Verantwortlichkeit gemäß § 5 TMG
A. Brauer Duisburg

1.) Allgemeine Hinweise zum Datenschutz und Sicherheit

Vielen Dank für das Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz der persönlichen Daten der Nutzer unserer Website www.timeko.de liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Nutzer daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgesetze der EU-DSGVO, des BDSG neu, des TMG sowie anderer datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

TIMEKO hat sich zur Aufgabe gemacht, die Vertraulichkeit personenbezogener und besonders schutzwürdiger Daten von Bewerbern, Kunden, Interessenten und Mitarbeitern zu wahren. Daher verwenden wir für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Informations- und Kommunikationstechnologien nach dem neuesten Stand der Technik. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Daten durch unbefugte Personen. Um dies gewährleisten zu können, werden von uns Auftragsverarbeiter, die bestimmte Aufgaben für uns und nach unseren Weisungen ausführen, unter anderem beauftragt. Diese können im Rahmen ihrer Aufgaben Zugang zu personenbezogenen Daten haben z.B. IT-Dienstleister. Die Dienstleister müssen für die Aufgaben absolute Vertraulichkeit sowie entsprechende Sicherheitsvorkehrungen treffen, um die an uns vertrauten Daten verarbeiten zu dürfen.
Es werden nur personenbezogene Daten verarbeitet, für die ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand besteht oder ein vertraglicher Erlaubnistatbestand, für den eine Einwilligung seitens der betroffenen Person eingeholt wurde.

Verantwortliche Stellen für den Datenschutz sind:

TIMEKO Personaldienstleistungen e.K.
Großenbaumer Allee 280
47249 Duisburg

Telefon: 0203 712970
Telefax: 0203 7129712

Internet: www.timeko.de
Email: duisburg@timeko.de

Inhaberin: Petra Kokkinis
Prokurist: Bernhard Stamms

Betriebsnummer: 351 366 72
Genehmigende Behörde:
Landesarbeitsamt NRW, Düsseldorf
Genehmigung erteilt am 23. Januar 1998

Registergericht:
Amtsgericht Kleve - HRA 2137 vom 01.08.2004
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE192910746
Steuer-Nr.: 119/5164/0385
TIMEKO Fachpersonal GmbH
Talstraße 24
41199 Mönchengladbach

Telefon: 02166 940400
Telefax: 02166 9404015

Internet: www.timeko.de
Email: mg@timeko.de

Geschäftsführer: Bernhard Stamms


Betriebsnummer: 393 569 39
Genehmigende Behörde:
Landesarbeitsamt NRW, Düsseldorf
Genehmigung erteilt am 17. April 2002

Registergericht:
Amtsgericht Mönchengladbach HRB 6931 vom 25.04.2002
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE222710759
Steuer-Nr.: 121/5752/0391

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.). Kontakt und Fragen zum Datenschutz bei TIMEKO

TIMEKO Fachpersonal GmbH
Talstraße 24
41199 Mönchengladbach

mg@timeko.de
02166 940400

2.) Sicherheit Website
Beim Besuch dieser Seite werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, ebenso wenig verwenden wir Cookies. Lediglich Ihre IP-Adresse wird zu statistischen Zwecken erfasst. Aus dieser Adresse sind keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich.  

Server-Log-Dateien
In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

3.) Verarbeitung von Daten im Rahmen einer Bewerbung
TIMEKO ist ein Personaldienstleister mit den Schwerpunkten Personalvermittlung, Bewerbermanagement und Arbeitnehmerüberlassung. Im Rahmen einer Bewerbung bei uns ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, um die Eignung des Bewerbers für die vorgesehene Tätigkeit festzustellen und gegebenenfalls über die Begründung eines Arbeitsverhältnisses zu entscheiden. Dazu kann es notwendig sein, dass personenbezogene Daten an den Kunden übermittelt werden. Die Übertragung der Daten erfolgt ausschließlich auf gesicherten Wegen und auf dem neuesten Stand der Technik. Ohne Einverständnis des Bewerbers ist eine Vermittlung oder Verleihung an unsere Kunden nicht möglich.
Ferner werden personenbezogene Daten zum Zweck der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, zum Beispiel im Hinblick eines zukünftigen Arbeitsverhältnisses verarbeitet. Dies berührt z. B. das Arbeitsrecht, das Steuer- und Sozialrecht sowie internationale Sanktionsregelungen (z. B. EU-Anti-Terrorrichtlinie). Es werden nur personenbezogene Daten verwendet, die vom Bewerber zur Verfügung gestellt wurden.
Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt nur innerhalb der TIMEKO oder mit dem Einverständnis des Bewerbers. Zu anderen als den genannten Zwecken, insbesondere zur Werbung, ist eine Weiterleitung ausgeschlossen.
Wir weisen darauf hin, dass bei einer Versendung Ihrer Bewerbungsunterlagen per E-Mail keine verschlüsselte Übertragung stattfindet.
Wir speichern die personenbezogenen Daten für die Dauer des Bewerbungsprozesses bei uns im System nach dem neuesten Stand der Technik. In längeren Bewerbungsprozessen kontaktieren wir den Bewerber in regelmäßigen Abständen bezüglich der Aktualität und der Speicherung der personenbezogenen Daten. Die Daten werden im Anschluss routinemäßig gelöscht, sofern nicht gesetzliche Bestimmungen dem entgegenstehen.
Der Bewerber hat jederzeit das Recht auf unentgeltliche Information und Aktualisierung seiner gespeicherten Daten im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Die gespeicherten personenbezogenen Daten können gemäß unserer technischen Möglichkeiten an einen Wunschempfänger des Bewerbers übertragen werden.
Die Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Im Falle des Widerrufs werden mit dem Zugang der Widerrufserklärung die erhobenen Daten gelöscht. Leider ist dann eine weitere Vermittlung/Überlassung an unsere Kunden sowie Übertragung der Daten ausgeschlossen.

4.) Verarbeitung von Kunden- und Interessentendaten
TIMEKO ist ein Personaldienstleister mit den Schwerpunkten Personalvermittlung, Bewerbermanagement und Arbeitnehmerüberlassung. Personenbezogene Daten von Kunden oder zukünftigen Kunden (Interessenten) werden nur im Rahmen eines Vertragsverhältnisses verarbeitet. Darüber hinausgehende Daten werden nur auf Einwilligung des Kunden/Interessenten gespeichert oder im Zuge der Direktwerbung.
Ferner werden personenbezogene Daten zum Zweck der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften verarbeitet. Dies berührt z. B. das Arbeitsrecht, das Steuer- und Sozialrecht sowie internationale Sanktionsregelungen (z.B. EU-Anti-Terrorrichtlinie). Es werden nur personenbezogene Daten verwendet, die vom Kunden/Interessenten zur Verfügung gestellt oder TIMEKO selbst erhoben wurden z. B. mittels Internetrecherche auf den Websiten der Kunden/Interessenten oder mittels Zeitungsrecherche über öffentliche Stellenanzeigen.
Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt nur innerhalb der TIMEKO oder mit dem Einverständnis des Kunden/Interessenten. Zu anderen als den genannten Zwecken ist eine Weiterleitung ausgeschlossen.
Unsere Mitarbeiter müssen eine Verschwiegenheits- und Geheimhaltungserklärung nach DSGVO unterzeichnen und werden auf die vertrauliche Behandlung von Firmendaten unserer Kunden und Interessenten geschult.
Wir speichern die personenbezogenen Daten bei uns im System nach dem neuesten Stand der Technik. Der Kunde/Interessent hat jederzeit das Recht auf unentgeltliche Information und Aktualisierung seiner gespeicherten Daten im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen.
Die Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Im Falle des Widerrufs werden mit dem Zugang der Widerrufserklärung die erhobenen personenbezogenen Daten gelöscht. Es werden lediglich die öffentlichen Stammdaten ohne Personenbezug gespeichert, um eine zukünftige Ansprache zu vermeiden.

5.) Verarbeitung von Mitarbeiterdaten
TIMEKO ist ein Personaldienstleister mit den Schwerpunkten Personalvermittlung, Bewerbermanagement und Arbeitnehmerüberlassung. Personenbezogene Daten von Mitarbeiter werden nur im Rahmen eines Vertragsverhältnisses verarbeitet. Darüber hinausgehende Daten werden nur auf Einwilligung des Mitarbeiters gespeichert.
Ferner werden personenbezogene Daten zum Zweck der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften verarbeitet. Dies berührt z. B. das Arbeitsrecht, das Steuer- und Sozialrecht sowie internationale Sanktionsregelungen (z. B. EU-Anti-Terrorrichtlinie). Es werden nur personenbezogene Daten verwendet, die vom Mitarbeiter zur Verfügung gestellt wurden.
Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt nur innerhalb der TIMEKO oder mit dem Einverständnis des Mitarbeiters. Zu anderen als den genannten Zwecken, insbesondere zur Werbung, ist eine Weiterleitung ausgeschlossen.
Wir speichern die personenbezogenen Daten bei uns im System nach dem neuesten Stand der Technik. Der Mitarbeiter hat jederzeit das Recht auf unentgeltliche Information und Aktualisierung seiner gespeicherten Daten im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Die gespeicherten personenbezogenen Daten können gemäß unserer technischen Möglichkeiten an einen Wunschempfänger des Mitarbeiters übertragen werden.
Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und beträgt 10 Jahre.

6.) Verarbeitung von Dienstleisterdaten
TIMEKO ist ein Personaldienstleister mit den Schwerpunkten Personalvermittlung, Bewerbermanagement und Arbeitnehmerüberlassung. Personenbezogene Daten von Dienstleister werden nur im Rahmen eines Vertragsverhältnisses verarbeitet. Darüber hinausgehende Daten werden nur auf Einwilligung des Dienstleisters gespeichert.
Ferner werden personenbezogene Daten zum Zweck der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften verarbeitet. Es werden nur personenbezogene Daten verwendet, die vom Dienstleister zur Verfügung gestellt wurden.
Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt nur innerhalb der TIMEKO oder mit dem Einverständnis des Dienstleisters. Zu anderen als den genannten Zwecken, insbesondere zur Werbung, ist eine Weiterleitung ausgeschlossen.
Wir speichern die personenbezogenen Daten bei uns im System nach dem neuesten Stand der Technik. Der Dienstleister hat jederzeit das Recht auf unentgeltliche Information und Aktualisierung seiner gespeicherten Daten im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen.
Die Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Im Falle des Widerrufs werden mit dem Zugang der Widerrufserklärung die erhobenen personenbezogenen Daten gelöscht. Es werden lediglich die öffentlichen Stammdaten ohne Personenbezug gespeichert, um eine zukünftige Ansprache zu vermeiden.